Spielplatznet Logo Spielplatznet Logo
Anmelden
2 Sterne bei 12 Bewertungen
12 Bewertungen

Indoorspielplatz

Funpark Köngen

Imanuel-Maier-Straße 3, 73257 Köngen

Beschreibung

Großer Indoorspielplatz mit „Cabriodach“ (in 4 Minuten an der frischen Luft spielen) für Kinder aller Altersklassen.

Preise:
Kinder unter 3 Jahren 3,50 €
Kinder 3 bis 16 Jahre 6,50
Erwachsene ab 16 Jahre 3,50 €

Öffnungszeiten:
Mo-Fr,So 14-19 Uhr
Sa,Ferien,Feiertage 10-20 Uhr

Der Spielplatz (Webseite) macht einen schlechten Eindruck, hat einen normalen Lautstärkepegel und ist umzäumt. Zudem ist er viel besucht. Der Eintritt ist kostenpflichtig. Geeignet für Kinder im Alter von 1-16 Jahren.

Spielplatzgeräte

Rutsche  Wippe/Federtier  Klettergerät  Kletterwand  
Rutsche Wippetier/ Wippe Klettergerät Kletterwand
Familienkuschelecke,Großer Kleinkinderbereich 0-3 Jahre, Bällebad, Mal- und Bastelstraße, Familienrutschen, Soccercourt, Airhockey, Billardtisch, Riesen 10-er Trampolin, Riesenplayground mit 3 Stockwerken zum rennen, toben, hüpfen und klettern, Internetcafé, verschiedene Roller, Rollenrutsche, Riesen Parcour mit Action-Fahrzeugen und Bobby-Cars, Basketball Court, Tischtennisplatten, Riesenschach, Kinderlerncomputer

Features

Eintritt ist kostenpflichtig, Geburtstagsfeiern sind möglich
Letzte Änderung: 2016-04-17 08:42:10
Spielplatz wurde von einem Gast angelegt.

Fotos bearbeiten

Bewertungen/ Kommentare

von Prinzessin am 2016-02-17 10:50:31
wir waren gestern da (16.02.16) und es war sehr enttäuschend! Das Personal war Ansich freundlich, wenn auch nicht sehr motivierend. Es ist sehr klein da und nach 20 Minuten hat man alles gesehen und es ist immer das gleiche. Viel Spaß hatten wir nicht. Uns kam es so vor, als wenn das ein Muttertreff ist- wo sich Mamis austauschen können. Unsere Tochter hatte nur wenig Spaß dort und nach 30 Minuten wollten wir einfach nur gehen. Nicht empfehlenswert. Leider!
von Frank am 2015-05-27 10:33:01
Kurzes Fazit nach einem Besuch am 25.05.15 (Feiertag) von 16:30 bis 18:30: LAUT, DRECKIG, HEISS ! Wir wollten dies Art des Spielens mal ausprobieren und dabei wird es auch bleiben. Sauberkeit wird nicht groß geschrieben. Da man seine Schuhe ausziehen muss und auf Socken unterwegs ist nicht sehr appetitlich, da Staubflocken umherwirbeln und Essenkrümmel herumliegen. Insgesamt alles irgendwie klebrig unangenehm. Die Spielgeräte sind teilweise defekt und abgespielt. Personal das mal die Lage kontrolliert oder Kinder bändigt mangelhaft. Ich habe nur einmal erlebt das ein Frau des Funpark durch die Anlage lief. Die Hitze empfand ich als fast unerträglich zu dem war es stickig in dieser Riesenhalle. Spielsachen zum Teil sehr verschmutzt und defekt. Mit kleineren Kindern (2-3J.) nicht zu empfehlen da überall ältere Kinder mit übergroßen Dreirädern sehr schnell herumfahren. Sehr gefährlich!!! Kaffee und Kuchen waren in Ordnung. Wartezeit moderat. Ich kann nur empfehlen, wenn es irgendwie geht diese Indoorspielplätze zu meiden. Geht raus an die frische Luft und bleibt bei Kälte oder Dauerregen lieber bei Freunden oder in der eigenen Wohnung. Das spart Geld, Nerven und die Gesundheit des Kindes
von madi am 2015-05-23 09:08:34
Waren schon ein paar mal dort. Der Laden ist die reinste Katastrophe!!! Das Personal unfreundlich und genervt. Das Essen ist dafür das es fertigessen ist, total überteuert. Zudem wartet man ewig ab Bestellung darauf!! Der komplette indoorspielplatz ist total verdreckt. Die spielgeräte alle schon in die Jahre gekommen und schmutzig und klebrig. Bei den trampolinen wartet man ewig!!! Allerdings schicke ich die vorherigen Kinder nach zehn Minuten runter,so wie es in den Regeln steht. Sonst kommt da ja keiner zum Zug. Was somit auch wieder bedeutet das man gerade bei kleineren Kindern bis drei-vier Jahren immer dabei sein sollte. Die größeren Kinder fahren wie die irren mit den Fahrzeugen durch den ganzen laden und nehmen absolut keine Rücksicht. Wenn man dem Baby etwas zu essen gibt, kommt sogar sofort!!! Und ich meine sofort, jemand vom Personal der kontrolliert dass es sich wirklich nur um Babynahrung handelt und nicht um mitgebrachte Getränke und essen für die anderen Kinder. Und das in einem Ton..... Unmöglich!!!! Wir waren jetzt schon eine Weile nicht mehr dort. Lieber fahre ich paar km mehr und hab was anständiges als dort nocheinmal hinzugehen
von Schmidi am 2015-05-01 18:29:23
NIE WIEDER ! Kaum Personal,ewiges Warten aufs Essen,um 13.30 Uhr gab es KEINE Sitzgelegenheit für Erwachsene mehr,dabei wurden munter immer weiter Gäste reingelassen. Auf der Rollenrutsche fuhren grössere Kinder mit Bobbycars runter !!! Und die größte Frechheit : pro Trampolin 3-4 Kinder,die trotz Verbots wild durcheinanderhüpften,sogar mit Salto und auch die Hüpfzeit nicht einhielten. NIE WIEDER !
von Kreutzberg am 2014-12-31 16:21:24
Es ist besonders schön wenn man mit ein paar Kinder vor der Tür steht ,diese aber geschlossen ist.......keiner da zu ...obwohl wir uns nach den Öffnungszeiten erkundigten haben........das erklären sie mal den traurigen Kinderaugen die sich die ganze Zeit und noch mehr schon auf den Nachmittag freuen .........
von Ehrlichkeit am 2014-11-14 10:15:00
Absolut nicht zu empfehlen! Hygiene wird hier nicht groß geschrieben. Geräte teilweise extrem verdreckt, überall Wollmäuse. Die Sicherheit lässt auch zu wünschen übrig! Kleinere Kinder können nicht alleine rumlaufen, da sie sonst von größeren Kindern auf Rädern angefahren werden. Allgemein sind die Sachen alle schon stark bespielt und sollten mal wieder ersetzt werden. Das Essen ist eine reine Katastrophe! 50 Minuten auf eine Pizza Margherita für 5,50€ gewartet, welche dann total verbrannt war. Betrag wurde uns trotz langer Diskussion NICHT erstattet. Zeitgleich warteten wir 40(!) Minuten auf ein belegtes Brötchen. Wir waren unter der Woche dort und es war wenig los. Das Personal ist wie schon erwähnt SEHR unfreundlich und wirkt lustlos. Hier herrscht Handlungsbedarf!!!
von Vanessa am 2014-09-13 21:32:49
Also ich kann dazu nur sagen das es der letzte Laden ist! Wir hatten ein Kindergeburtstag gebucht ( 10.00 Uhr ) reingelassen wurden wir erst um 10.50 Uhr weil wieder mal das Personal verschlafen hat! Zum Personal, sehr unfreundlich und gelangweilt! Das Essen natürlich auch nicht pünktlich und nicht zu genießen! Über die Tisch Deko brauchen wir gar nicht erst reden! Zum Schluss war es so das ich mit dem Chef gesprochen hatte das ich eigentlich nicht dazu bereit bin den vollen Betrag zu zahlen da ich 45 min mit den ganzen Kindern vor der Tür gestanden bin obwohl der Geburtstag gebucht war! Er war sehr uneinsichtig und arrogant und hat mir dann ganze 12€ erlassen... Das ist ein Witz und nicht zu empfehlen!
von Alex Müller am 2014-09-13 17:27:20
Durch die offene Türe an der Kasse herrscht permanent ein unangenehmer Luftzug, der die verschwitzten Kinder schnell eine Erkältung bekommen lässt. Am Nachbartisch hat ein Funpark-Mitarbeiter mehrere mitgebrachte Getränke beschlagnahmt, da diese dort nicht verzehrt werden dürfen. Dies ist rechtlich sehr fragwürdig. Laut AGB dürfen mitgebrachte Speisen und Getränke nicht verzehrt werden, was in Ordnung ist. Eine Begschlagnahme entbehrt jedoch einer rechtlichen Grundlage, hier wäre ein Platzverweis auszusprechen. 1Ltr. Mineralwasser kostet 3,00 €, 1 Ltr. Apfelschorle 3,90 € was der Betreiber familienfreundlich nennt. Auf den 10 Trampolin befanden sich heute um 17 Uhr 56 ! Kinder, obgleich dort ein Hinweis angebracht ist, das pro Trampolin nur 1 Kind erlaubt ist. Aber überprüft wird das nicht (hohes Verletzungsrisiko). Die Beleuchtung im gesamten Spielbereich ist sehr dürftig. Ältere Kinder fahren im Spielareal teilweise sehr wild und schnell mit schweren Stahldreirädern, was für kleinere Kinder zuweilen große Gefahren birgt. Alles in allem eine Einrichtung, auf die man bei Regen zugreifen kann, wenn man ums Eck wohnt. Es gibt in der weiteren Umgebung aber sicher bessere Indoorparks.
von Franz am 2014-02-21 20:45:02
Spielsachen zum Teil sehr verschmutzt und defekt. Mit kleineren Kindern (2-3j) nicht zu empfehlen da überall ältere Kinder mit übergroßen Dreirädern herumfahren. Sehr gefährlich!!!
von Andi am 2013-12-25 17:28:11
Was richtig traurig ist dass hier an der Sicherheit gespart wird. Im Trampolinbereich sind keine Lampen an. Da ist es um 17 Uhr schon stockdunkel. Auf Die Frage beim Personal nach mehr Licht kam die Antwort es wären schon alle Lampen an und die Geschäftsführer seien informiert. Leider tut sich da wohl nicht viel. Auch 2/3 der Lern- bzw. Spielecomputer sind Außer Betrieb. Schade. Schön ist das die Kinder in der gesamten Anlage mit ihren Fahrzeugen rumfahren können und nicht nur auf einer kleinen abgesperrten Fläche. Zu den Speisen und Getränken: Gut ist die Auswahl, schlecht ist die Größe der Flaschen. (Nur Mineralwasser und Apfelschorle sind als 1-Liter Flaschen erhältlich). Die Speisen sind nicht so lecker.
von Mariella am 2013-02-15 02:52:33
Absolut entäuschend!!
am 2010-10-19 11:42:20
Spielplatz bewerten

Bewertung abgeben







OSM Spiel-
plätze aus
Jetzt ein Foto vom Spielplatz hochladen...
Fotos in diesen Bereich ziehen...
Fotos auswählen...