Spielplatznet Logo Spielplatznet Logo
Anmelden

Anmelden

Go
Zur Registrierung...

Über FB anmelden

Mittels Facebook einloggen
3.8 Sterne bei 11 Bewertungen
11 Bewertungen

Indoorspielplatz | Ballplatz

Jumpinn Freiberg

Wasenstraße 33, 71691 Freiberg am Neckar

Beschreibung

Das Jumpinn in Freiberg am Neckar ist ein 2.000 m² großer Indoorspielplatz.

Getränke und Essen gibt es für Groß und Klein. Kostenlose Zeitschriften liegen aus.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 14-19 Uhr
Sa,So,Ferien 10.30-19 Uhr

Preise:
Mo-Fr Kinder 5,- €
Mo-Fr Erwachsene 2,0 €
Sa,So,Ferien Kinder 7,- €
Sa,So,Ferien Erwachsene 3,50 €

Der Spielplatz macht einen guten Eindruck, hat einen normalen Lautstärkepegel und ist umzäumt. Zudem ist er normal besucht. Der Eintritt ist kostenpflichtig. Geeignet für Kinder im Alter von 1-12 Jahren.

Spielplatzgeräte

Rutsche  Klettergerät  
Rutsche Klettergerät Trampolin
Kleiner Fussballplatz, Riesenrutsche, Kletterlabyrinth, Hüpfburg, Trampoline, Bällemeer. Es gibt einen Kleinkindbereich und gegen Gebühr Airhockey, Tischfussball usw.

Features

Webseite: Jumpinn Freiberg
Eintritt ist kostenpflichtig, Geburtstagsfeiern sind möglich

Sicherheit

Beleuchtung ist an manchen Stellen dürftig z.B. Riesenrutsche, Kletterlabyrinth daneben. Von den Lampenreihen an der Decke sind immer einige Lampen defekt oder aus.

Letzte Änderung: 2016-09-04 09:30:23
Spielplatz wurde von einem Gast angelegt.

Fotos bearbeiten

Bewertungen/ Kommentare

von Sternschnuppe am 2016-09-04 09:30:23
Waren schon mehrmals dort und immer zufrieden. :)
von mh am 2016-08-22 22:41:57
Sehr aufmerksames Personal, gepflege und saubere Spielgeräte
von fournonblondes am 2016-05-16 21:35:02
Wir waren am Pfingstmontag im Jumpinn. Dass es da voll sein würde, weil auch regnerisch war, war von vorneherein klar. Ab 13.30 Uhr war es allerdings echt ein Unding. Der Lärmpegel ging eigentlich noch, aber für viele Erwachsene die immer noch hereinströmten gab es keine Sitzplätze mehr. Viele standen dann auf den Laufwegen rum um sich zu unterhalten, was wiederum die Kinder beim Rennen störte und zu zusammenstößen führte, kurz es wurde einfach insgesamt stressig. Wir waren das erste mal im Jumpinn, jedoch nicht das erste mal in einem Indoorspielplatz. Sehr positiv empfand ich von Anfang an die gut gelaunten Mitarbeiter und das Klettergerüst. Das Klettergerüst geht fast über die ganze Länge der Halle und ist super abwechslungsreich. Es gab immer noch was zu entdecken (kleine Trampoline im Klettergerüst) oder eine andere Bewegung wurde einem abverlangt. Bis auf wenige Stellen (ausgetretene Polsterung an schrägen) war es sehr gut in Schuß. Bei der Ballschußanlage war sowohl eine Kanone defekt als auch eine Verteilermaschine welche Bälle durch die Rohre zu den Kanonen transportieren. Wir hatten da drin aber trotzdem sehr viel Spaß. Die Trampoline waren in Ordnung. Es gibt einen Wabbelberg der außenherum eine Umrandung (aufgeblasen) hat, welche herunterrollende Kinder stoppt. Leider lehnen sich gerne Erwachsene dagegen. Hinter der Umrandung ist eine kurze Slackline aufgebaut. Darauf hat man aber keine Chance wenn solche Spaßvögel im Wabbelberg sind, da die Umrandung einen dann von der Slackline runterschubst. Die Slackline könnte eine Polsterung an Anfang und Ende gebrauchen, da es mit Sicherheit schmerzhaft ist auf die Metallspanner zu fallen. Die zahlreichen Sitzgelegenheiten sind an 3 Wänden der Halle entlang aufgebaut. Jeweils mit Garderobenhaken in der Nähe, das ist sehr praktisch. Die Speisekarte ist klein, das Essen ist ok. Man bekommt zum Glück einen Elektrischen Pieper der blinkt wenn das bestellte Essen fertig ist, da die Durchsage bei dem Lärmpegel schwer zu verstehen ist. Das Essen hatte ich noch vor 12.00 Uhr bestellt und fand die Wartezeit ok. Später war die Küche stark überfordert, da etwas unorganisiert und auch unterbesetzt. Trotz allem waren die Mitarbeiter immer noch freundlich. Die Toiletten waren sauber, allerdings hat in einem Damenklo die Spültaste nicht funktioniert, die Trockenen Tücher am Handwaschbecken waren alle und im Handwaschbecken kam nur wenig Wasser raus. Es gibt ein schönen Wickelraum in der Damentoilette. Eine kleine Bahn mit elektrischen Rennwagen gibt es auch. Eine Fahrt kosten einen EUR (Fahrchips am besten gleich beim Reingehen mit kaufen. Die Bahn ist allerdings für 7 Fahrzeuge meiner Meinung nach etwas zu klein. Alle Fahrzeuge sind bis wir gegangen sind ohne Aufladen gut gefahren. Es gibt in dem Bereich aber leider keine Aufsicht und so latschen viele Eltern (in guter Absicht) immer wieder in die eh schon dicht befahrene Bahn um ihre Kleinen rauszuholen oder Autos wegzuschieben...Es gibt mehrere Tischfußball-Tische und ein Airhockey-Tisch gehen aber glaube ich alle mit Ausleihen der Bälle/Scheiben. Ich habe keine Geräte gefunden bei denen man noch extra was bezahlen musste. Alles in allem ein guter Indoor-Spielplatz. Wir haben zusammen mit dem Croco-Island jetzt zwei gute Plätze und können je nach Vorliebe dann entscheiden (Tolles großes Klettergerüst und Essen das ok ist, gegen kleinere Spielstationen aber super Essen.
von Giuseppe am 2015-08-11 08:30:42
Erste Hilfe für die Kids ist Katastrophal, spreche aus eigener erfahrung mit meinem Kind. Man ist auf sich allein gestellt bis der Arzt kommt. Das beweist wiedermal, die einnahmen sind wichtiger als das wohl der kinder von denen Sie ja schließlich ihr gehalt bekommen.
von Sternengelbe am 2015-01-28 20:37:16
war heute schon das zweite Mal mit meiner Tochter (1,2 Jahre) beim Kleinkindvormittag. und wir sind immer noch begeistert wie beim ersten Mal :) Ich find es super dass es so einen Vormittag gibt, wo nur Kinder bis zu 5 Jahre hinein dürfen. So können die kleinen mal alles in Ruhe erforschen ohne von den großen weggedrängt zu werden. Die Besucheranzahl verteilt sich auch ganz gut, obwohl alle Parkplätze weg waren fiel das drinnen gar nicht so auf. Sauber wars bisher auch. Kann mich nicht beschweren. Essen naja, würd mir mehr gesündere Sachen für die Kinder wünschen, aber Saiten mit Pommes sind halt immer beliebt ) wobei es auch tolle Blattsalate für die Großen gibt (aber das ist halt noch nichts für so kleine Mäuse) Wir werden die Kleinkindvormittage auf jedenfall weiter nutzen :)
von Sandra Binaki am 2014-08-16 20:00:58
Liebes Jumpinn Team. Ich war vor kurzem in der Halle und ich muss sagen auf den ersten Blick wirkt alles ganz okay. Bei weiterem Blick auf die Speißekarte muss ich feststellen das die Auswahl im Gegensatz zu anderen Spielehallen wie das Croco Island oder das TobiDu ziemlich mager ist. Es ist von den Sitzplätzen nicht überschaubar und die Toiletten sind nie sauber wenn ich dort bin. Die Tische sollten öfters geputzt werden.
von andrejessi am 2014-05-01 19:19:41
Die Anlage ist kleiner als auf den bildern abgebildet ist. Personal war sehr freundlich. Im großen und ganzen war es ok. Kleinere kinder haben eher spaß als kinder zwischen 8 und 12.
von Tina B. am 2014-01-27 13:13:42
Wir haben ganz aktuell dort Kindergeburtstag gefeiert, weil das im Kindergarten einige gemacht haben und wir das Rad ja nicht neu erfinden müssen. Für Kinder ist die Anlage toll, auch der Preis für so eine Feier ist okay und die Getränke-Flat für Eltern auch super. Leider waren um 14.30 Uhr die Plätze für die Nachmittags-Gäste nicht fertig, so dass eine ganze Reihe angemeldeter Gäste erstmal warten musste. Schön, dass vor allem die Eingeladenen dann auch schon da sind und auch noch Zeit verplempern. Nicht gut finde ich auch, dass man sich Becher und Teller selber an den Tisch holen muss - der gehört gedeckt, so haben wirs in anderen Anlagen schon erlebt. Die Essensauswahl für die Kinder ist ganz okay und wird an den Tisch gebracht bei einer Feier und es wir vorher ausgerufen - finde ich gut dass unser Essen erst auf Nachfrage kam, weil vergessen lassen wir mal unter den Tisch fallen. Die Sanitäreinrichtungen konnten an dem Tag leider auch keinen Pluspunkt erwerben: bei den Damen hat bei einer Toilette ein Drücker gefehlt - für eine Einrichtung für Kinder geht das nicht!!! Dass die Herrentoilette zeitweise wegen Überschwemmung geschlossen wurde, kann passieren, war nur noch ein Punkt mehr, der nicht gepasst hat. Fazit: privat - also nur als Familie - kann ich das Jumpinn nicht empfehlen, da es am Wochenende bereits durch die Geburtstage völlig überlaufen ist und meiner Ansicht nach vielleicht zu voll war/ist, wie es gut tut. Zum Feiern ist es rein preislich eine sehr gute Alternative, die man meiner Ansicht nach jedoch noch deutlich verbessern könnte!
von Irene Hutzler am 2013-05-26 20:42:04
Ich war mit meinen Enkelkindern am Freitag zum erstenmal im Jumpinn. wir waren alle so begeistert, daß wir 2 tage später wieder dort waren. Langeweile wird hier zu einem Fremdwort. Kinder sind bestens aufgehoben und Elter bzw. Großeltern haben genau soviel Spaß. Personal herausragend zuvorkommend. Tausend Dank auf diesem Wege.
von marco müller am 2013-02-24 11:38:58
Super genial sind fast jedes wochenende dort selbst für die ganz kleinen toll sehr sehr nettes personal anlage top in schuss preis passt auch zur leistung
von Paula am 2012-09-20 08:58:34
Spielplatz bewerten

Bewertung abgeben

Nur angemeldete Nutzer können kostenpflichtige Angebote bewerten. Damit wollen wir die Abzahl der Fehlbehauptungen reduzieren. Vielen Dank für das Verständnis!

Zur Anmeldung...
OSM Spiel-
plätze aus
Jetzt ein Foto vom Spielplatz hochladen...
Fotos in diesen Bereich ziehen...
Fotos auswählen...