Bücher finden mit Lieblingsbuch

Was macht man eigentlich, wenn man nicht auf den Spielplatz gehen kann, weil es regnet? Die Antwort ist ,,Lesen”! Idealerweise mit Deinem neuen Lieblingsbuch. Gerade für Kinder ist Lesen ungemein wichtig, denn Lesen…

  • …fördert die Konzentration und Kreativität
  • …erweitert den Wortschatz und den Horizont
  • …verbessert die Rechtschreibung
  • …reduziert Stress
  • …hilft beim Einschlafen

Es gibt also viele Gründe zu lesen und um das zu unterstützen freuen wir uns, dass wir eine neue Kooperation mit dem Youtube-Kanal ,,Lieblingsbuch“ bekannt geben dürfen. Im Rahmen der Kooperation werden alle Buchvorstellungen ebenfalls bei uns auf Spielplatznet.de gespeichert und zusätzlich mit Filter zur besseren Suche versehen.

Jedes Buch wird mit einem kurzen Video vorgestellt, inklusive

  • Bewertung
  • Altersempfehlung
  • Genre bzw Kategorie des Buches

Dazu gibt es Informationen, ob ein Buch mehr für Mädchen oder Jungen geeignet ist.  Und für die jungen „Neuleser“ Auswahlkriterien, wie die Schriftgröße und die Seitenanzahl des Buchs. Beispiel gefällig? Hier ein Vorstellungsvideo zum Buch „Der Beschützer der Diebe“:

Alle Bücher von Lieblingsbuch findet ihr unter: http://www.spielplatznet.de/lieblingsbuch/

Erfahrungen mit dem BatWings Hoverboard

Hoverboard Alienboard BadWings

Mein Sohn auf dem Hoverboard Alienboard BadWings.

Heute berichte ich mal nicht über Spielplätze, sondern über ein Spielgerät, welches mein Sohn zum Geburtstag geschenkt bekommen hat. Es handelt sich dabei um ein Hoverboard. Ein Hoverboard ist ein selbstbalancierendes auf kleinen Rädern rollendes E-Board. Es ist vergleichbar mit einem Segway, nur eben in klein und ohne Mittelstange.

Natürlich war die Freude riesengroß und es stellte sich schnell heraus, dass es dann doch nicht so einfach zu fahren ist, wie es aussieht.  Doch bevor man überhaupt fahren kann musste es erstmal aufgeladen werden. Ein Ladung dauert im Schnitt ca. 2,5 Stunden, danach konnte man es gut 5 Stunden nutzen (also mehr, als man eigentlich braucht).

Anfangs wurde bei uns in der Küche mit genug Gegenständen zum Festhalten geübt . Draußen funktioniert das aber auch zum Beispiel in der Nähe eines stabilen Zauns. Zur Sicherheit war mein Sohn mit einem Helm und Handschützern (hatten wir noch von den Inlinern) ausgerüstet,

Wie das dann genau aussieht und was man alles mit so einem Hoverboard machen kann, haben wir in einem Video zusammen gefasst:

Der Clou an unserem BadWings Alienboard ist übrigens, dass es über eine Bluetooth-Schittstelle mit Lautsprechen im Board verfügt. Dadurch kann man fahren und z.B. über das Handy Musik hören.

Was man jedoch immer bedenken sollte, ist die Tatsache, dass Hoverboards in Deutschland kein Straßenzulassung haben. Insofern darf man eigentlich auch nur auf privaten Wegen fahren. Sei’s drum, mein Sohn hat viel Spaß mit dem Teil und öffentlich Räume, wie Supermärkte meiden wir einfach. Wer mehr Action will, der kann mit dem Teil auch einmal auf einen Skaterpark sein Glück versuchen.

Wer jetzt auch die Idee hat, seinem Kind ein Hoverboard zum Geburtstag oder ähnliches zu schenken, dem empfehle ich im folgendem Shop ein HoverBoard zu kaufen. Wir haben uns, wie man im Film sieht für das weiße Hoverboard entschieden. Wenn man beim Kauf dann noch den Couponcode spielplatznet angibt, erhält man einen Rabatt von 20,- €.

Update der SpielplatzApp

Wir freuen uns, dass mit dem letzten Update unsere SpielplatzApp wieder zuverlässig funktioniert. Die App bleibt natürlich weiterhin kostenlos und hat folgende Vorteile gegenüber der direkten Nutzung der Webseite:

  • Mehr Bildschirmfläche für Spielplätze, da kein Browsermenü angezeigt wird
  • Zuverlässige Funktion von GPS und Fotoupload
  • Schnellerer Direktzugriff durch Icon auf dem Screen

SpielplatzApp nun auch für iPhone und iPad

Während die App bisher nur im Playstore von Android zu finden war, freuen wir uns, dass nun auch iPhone- oder iPad-Nutzer die App nutzen können.

SpielplatzApp im Appstore  SpielplatzApp auf Google Play

Wir haben unsere App bereits ordentlich getestet und sie lief soweit fehlerfrei. Gleichwohl wollen wir als nächstes die Nutzbarkeit, insbesondere bei kleinen Bildschirmen, verbessern.

Ansonsten freuen wir uns über Euer Feedback und natürlich über eine positive Bewertung. Vielen Dank 🙂

Update der Kartendarstellung

Nach der Einführung der Filterfunktionen waren wir wieder fleißig und haben die Kartendarstellung verbessert. Hier eine kurze Einführung in die neuen Möglichkeiten.

Als erstesKarten fallen dem Nutzer wahrscheinlich die neuen Hintergrundkarten auf. Neben den Google Straßendaten, Google Satelliten und OpenStreetMap Straßenkarten haben wir neu die OpenStreetMap Radfahrkarte (Rad) und die OpenStreetMap ÖPNV (ÖPNV) hinzugefügt. Je nach Bedarf kann damit die Anfahrt zum Spielplatz per Fahrrad oder per Bus und Bahn besser geplant werden.

Icon_KategrienNeues Iconset Kategorien

Die größte Änderung haben wir im Bereich der Spielplatzdarstellung. Dahinter steht die Idee, dass wir immer mehr unterschiedliche Kategorien darstellen. Da kann es schonmal passieren, dass das freundliche Smiley-Icon unter Umständen gar kein Spielplatz im klassischen Sinne ist. Zusammen mit MarinaDesign haben wir deshalb ein neues Icon-Set entwickelt, welches die verschiedenen Kategorien visualisieren soll. Grundsätzlich unterscheiden wir dabei folgende Kategorien:

  • Öffentlicher Spielplatz
  • Ball-/ Bolzplatz
  • Abenteuerspielplatz
  • Wasserspiel
  • Skatepark
  • Mehrgenerationenspielplatz
  • Erlebnisraum
  • Freizeitpark
  • Indoorspielplatz
  • Kletterwald/ –park
  • Tischtennisplatte
  • Rodelbahn/ Rodelberg
  • Möglichkeiten zur Geburtstagfeiern

Teilweise haben wir die Icons auch kombiniert, wenn z.B. ein Spielplatz über einen Ballplatz oder über Skaterelemente verfügt. Hier zeigte sich uns, dass es besser ist nicht zu viele Kategorien einem Spielplatz zuzuweisen und besser zwei oder mehrere Plätze anzulegen. Das kommt dann der Kartenansicht zugute. Wer übrigens  lieber weiterhin über die  Smileys einen Spielplatz suchen möchte, der kann die Anzeige einfach durch einen Klick auf den Button Kategorien beziehungsweise Bewertungen umschalten.

Überarbeitetes GPS-Tracking

karten_buttonsDeutlich erweitert haben wir auch die Nutzungs rund ums GPS-Tracking. Der Nutzer kann nun direkt auf der Karte das kontinuierliche Zentrieren der eigenen Position durch den Button Standort zentrieren ein- und ausschalten.

In diesem Zusammenhang haben wir auch eine Funktionalität der ehemaligen Mobilversion wieder integriert: Das Anzeigen der naheliegenden Spielplätze auf Basis der eigenen Position. Dafür steht nun zum Aktivieren oder deaktivieren der Button Plätze in der Nähe zur Verfügung. Bei Betätigung des Buttons wird eine Liste mit den naheliegenden Spielplätzen samt Entfernung angezeigt. Das ganze ist übrigens mit dem Button Standort zentrieren kombiniert, d.h. die Liste wird nicht mehr aktualisiert, wenn Standort zentrieren ausgeschaltet ist.

Eine weitere GPS-Funktionalität ist die optionale Anzeige der Distanz bis zum aktuell angezeigten Spielplatz. Dafür kann der Nutzer auf der Detailseite eines Spielplatzes den Button Spielplatzdistanz betätigen und schon wird einmalig die Luftlinienentfernung zum Spielplatz ermittelt und angezeigt.

Wir hoffen, dass die neuen Möglichkeiten gefallen finden und wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Suche des nächsten Spielplatzhighlights und danken für das zahlreiche Eintragen von Spielplätzen, Bewertungen und Hochladen von Bildern.

Filterfunktion: Wie viele Seilbahnen gibt es in Hannover?

Bisher war es doch tatsächlich nicht möglich nach Spielplätzen mit bestimmten Eigenschaften zu suchen. Doch nun haben wir endlich einen „Filter“ der Spielplatzsuche hinzugefügt. Und der ist sogar ganz einfach zu nutzen.

Ein Klick auf „Suche filtern…“ öffnet einen Auswahlfenster mit den Bereichen:

  • Kategorie,
  • Features,
  • Spielgeräte Action und
  • Spielgeräte Kleinkind.

Je nach Auswahl werden dann nur die entsprechenden Spielplätze einer Stadt angezeigt. Dabei gilt: Jeder selektierte Eintrag wird zu einem Pflichtelement. So kann man z.B. alle Abenteuerspielplätze mit Toren oder alle Indoorspielplätze mit Geburtstagsoption suchen. Was dann gefiltert wurde, wird anschließend in der Ansicht noch mal aufgeführt.

Und jetzt wissen wir auch, dass es 31 Spielplätze mit Seilbahn in Hannover gibt :o)

Mit der Einführung der Filterfunktion kommen wir einem der am häufigsten genannten Erweiterungswünsche nach und hoffen, dass sie vielen Kindern und Eltern zum auffinden des zukünftigen Lieblingsspielplatzes verhilft.

Achja, hast Du auch einen besonderen Featurewunsch, dann teile uns das doch über das Feedbackformular mit. Vielen Dank!