Schlagwort-Archiv: Frühling

Fühlingsgefühle auf dem Spielplatz

Frühlingsgefühle auf dem SpielplatzSpätestens seit dem traumhaften Osterwochenende werden Spielplätze wieder zahlreich bespielt und gesucht. Das bestätigen auch die Zugriffszahlen und Suchanfragen auf Spielplatznet.de. Gerade der Osterfreitag und -montag glänzten dabei mit Besucherrekorden. Dank der Nutzer, die bereits einen Spielplatz eingetragen haben, haben mit Sicherheit viele Kids einen tollen Spielplatz gefunden. Doch damit ein schöner Spielplatzbesuch nicht getrübt endet anbei ein paar beachtenswerte Empfehlungen:

1.) Schützen Sie Ihr Kind vor der Sonne
Es ging breit durch die Presse, dass das Ozonloch eine noch nicht dagewesene Größe erreicht hat. Übrigens auch über Deutschland. Dadurch hat die Sonne bereits zu dieser Jahreszeit eine nicht zu unterschätzende Kraft. Darum schützen Sie Ihr Kind unbedingt vor Sonnenbrand und -stich mit ausreichend Sonnenschutzcreme und idealerweise einer Kopfbedeckung.

2.) Helm ab auf dem Spielplatz
Fahrradhelme stellen beim Spielen und Toben auf dem Spielplatz ein erhöhtes Sicherheitsrisiko da. Denn die Haltegurte des Helms können sich z.B. in Klettergerüsten oder Seilknoten verfangen, wodurch Strangulierungsgefahr besteht. Zudem kann ein Helm tragendes Kind z.B. beim Einsteigen in eine Röhrenrutsche heftig anschlagen und schwere Genickverletzungen erleiden. Darum unbedingt vor jedem Spielplatzbesuch den Fahrradhelm absetzen!

3.) Kleinkinder immer beaufsichtigen
Besonders bei Kleinkindern stehen beim Spielplatzbesuch die Eltern in der Pflicht, denn oft sind z.B. Sandspielbereiche mit Zigarettenkippen, Glasscherben oder tierische Fäkalien verschmutzt. Letztere enthalten Fäkalstreptokokken und Colikeime, die zu Magenkrämpfen, Erbrechen und Durchfall führen können sobald sie über Hände und Mund in den Magen-Darm-Trakt geraten. Deshalb sollten sie kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt auf dem Spielplatz lassen. Für den Fall, dass das Kind dennoch mit Fäkalien in Berührung gekommen ist sind Wasser und Seife zur Reinigung nötig. Ein Abwischen mittels Feuchttuch oder nassen Waschlappen reichen nicht aus. Übrigens, das Verschlucken von sauberen Sand ist völlig ungefährlich und verursacht höchstens einen roten Po, wenn er später wieder ausgeschieden wird.

Nun steht einem schönen Spielplatzbesuch nichts mehr im Wege. Den richtigen Spielplatz finden Sie natürlich über unseren Spielplatz-Katalog. Und wenn Sie einen schönen Spielplatz besucht haben, dann vergessen Sie nicht diesen anschließend auf Spielplatznet.de einzutragen, zu bewerten oder mit Fotos zu versehen damit auch andere Kinder von Ihren Erfahrungen profitieren können.

Vielen Dank und viel Spaß auf dem Spielplatz!